[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

  • Impressum [Alt+5]
  • Kontakt [Alt+6]
  • Navigator
  • 21.02.2019
Inhalt

Diese Seite drucken Drucken  

Jugendtheater: Braunhemd

Do, 14.02.2019, 19:00 - 21:00 Uhr
Top-Veranstaltung Standort anzeigen

Am 14. Februar um 19.00 Uhr ist im Winsener Marstall das  Jugentheaterstück "Braunhemd" aus dem Kreis Dithmarschen zu sehen. Das Stück entstand aus dem preisgekrönten gleichnamigen Film.  Zugrunde liegt die Idee, Jugendliche aus dem Jahr 1937 mit Altersgenossen 2019 ins Gespräch zu bringen. Ort der Handlung ist die Jugendherberge am KZ Sachsenhauen, die 1937 als Dienstsitz des Inspekteurs aller Lager errichtet wurde.  Hier gibt es eine Art "Stargate", das die Begegnung der Jugendlichen aus unterschiedlichen Zeiten ermöglicht. Gegenseitige Besuche werfen Fragen auf: Wie groß ist die kindliche Schuld 1937 an den Verbrechen der Nationalsozialisten? Wie stehen Jugendliche 2019 zur Flüchtlingsthematik? Sind Mobbingattacken, die auf Heransetzung und Demütigung zielen weniger schlimm als Hasstiraden gegen Juden? Konformität vs. grenzenlosem Individualismus? Hitlerjunge Quex oder lieber Youtube-Stars als Vorbild für eigenes Handeln? Bei aller Ernsthaftigkeit darf an einigen Stellen auch geschmunzelt werden. Das Ensemble von "Braunhemd" besteht aus 7 Jugendlichen im Alter von 14-17 Jahren. Sie freuen sich über alle Besucher zwischen 14 und 100 Jahren.

Schulklassen bitten wir um Voranmeldung unter info@klick-ev.de.

klick e.V. bedankt sich für die Unterstützung bei der Realisierung dieser Veranstaltung beim Winsener Jugendzentrum Egon´s und bei der Stadt Winsen.

Rubrik
Jugendliche, Veranstaltungen für
Theater/Tanz

Veranstaltungsort
Marstall
Veranstalter
klick e.V.
zurück

Diese Seite drucken Drucken  
Infospalte

Termine in der Elbmarsch

Regionale Termine

Tipps + Tricks

  • Spenden für Flüchtlinge

  • Ja zur Feuerwehr

  • Elb-Shuttle

  • Gewerbepark Elbmarsch

  • Navigator

  • Geoportal Landkreis Harburg

  • Vereinsportal