[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

  • Impressum [Alt+5]
  • Kontakt [Alt+6]
  • Navigator
  • 25.08.2019
 
Inhalt

Diese Seite drucken Drucken  

Eheschließung Anmeldung

Allgemeine Informationen

Allgemeine Hinweise zur Anmeldung zur Eheschließung

 

Ziel

Prüfung und Feststellung der Ehevoraussetzungen

 

Verlauf

Wenden Sie sich bitte wegen der Anmeldung der Eheschließung an das für Ihren Wohnort zuständige Standesamt. Bei mehreren Wohnsitzen haben Sie die Wahl.

Es sollten möglichst beide Verlobten zur Anmeldung erscheinen. Sollte dies nicht möglich sein, kann einer der Verlobten oder ein Bevollmächtigter die Anmeldung mit einer  "Beitrittserklärung" (den Vordruck erhalten Sie bei jedem Standesamt) und den Bundespersonalausweisen vornehmen.

Versteht einer der Verlobten die deutsche Sprache nicht, ist ein -möglichst vereidigter- Dolmetscher mitzubringen.

Die Trauung kann bei jedem Standesamt (in der BRD) Ihrer Wahl erfolgen. Das für die Anmeldung zuständige Standesamt bevollmächtigt dann das von Ihnen gewünschte Standesamt. Es ist dann jedoch die doppelte Gebühr für die Prüfung der Ehevoraussetzungen zu bezahlen.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Gebühren fallen an?
  • Gebühr: 10,00 EUR
    Eheurkunde
  • Gebühr: 40,00 EUR
    Für die Anmeldung der Eheschließung
  • Gebühr: 80,00 EUR
    Bei Beachtung ausländischer Rechte.
  • Gebühr: 25,00 EUR
    Für die Beurkundung einer Eheschließung bei einem anderen als dem für die Anmeldung zuständigen Standesamt
  • Gebühr: 25,00 EUR
    Für Erklärungen zur Namensführung von Ehegatten nach § 41 Abs. 1 PStG; für die Bestimmung eines Ehenamens im Zusammenhang mit der Eheschließung wird die Gebühr nicht erhoben.
  • Gebühr: 80,00 EUR
    Für die Vornahme der Eheschließung außerhalb der üblichen Öffnungszeiten der Standesamtes, ausgenommen Eheschließungen bei lebensgefährlichen Erkrankungen nach § 13 Abs. 3 Personenstandsgesetz (PStG)

Ansprechpartner/in
Samtgemeinde Elbmarsch
Elbuferstraße 98
21436 Marschacht
Telefon: 04176 9099-0
Telefax: 04176 9099-44
E-Mail: Homepage: ww­w.­samt­ge­meinde-elb­mar­sch.de
Mo: 08.00 – 12.30 Uhr
Di: 08:00 – 12-30 Uhr
14:00 – 17:00 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 08.00 – 12.30 Uhr
14:00 – 18:30 Uhr
Fr: 08:00 – 12:30 Uhr

sowie nach Terminabsprache 
zurück

Diese Seite drucken Drucken  
Infospalte

Termine in der Elbmarsch

Regionale Termine

Tipps + Tricks

  • Glasfaser-Elbmarsch / Pyur

  • Spenden für Flüchtlinge

  • Ja zur Feuerwehr

  • Elb-Shuttle

  • Gewerbepark Elbmarsch

  • Navigator

  • Geoportal Landkreis Harburg